Mallorca: Geschichte der Insel

 

Die ersten Bewohner Mallorcas waren Völker aus dem Mittelmeerraum. Es wird angenommen, dass die ersten Menschen 4000 vor Christus anfingen Mallorca zu besiedeln. Zwar gibt es auch Experten, die der Meinung sind, dass die Insel schon früher besiedelt wurde, allerdings lässt sich diese Theorie nicht beweisen, da aus einer weiter zurückreichenden zeit keinerlei Überreste gefunden werden konnten. Die ersten Siedler werden deshalb zu bereits genanntem Zeitpunkt vermutet. Diese ließen sich in den vielen Höhlen, die es an der Küste der Insel gibt nieder. Zahlreiche Funde in diesen Höhlen bestätigen diese Auffassung. Frühgeschichtliche Siedlungen befanden sich in verschiedenen Bereichen der Insel. Im heutigen Llucmajor befand sich die Siedlung Capocorb Vell. Das heutige Santanyi trug früher den Namen Ses Talaies de Can Jordi. Erste menschliche Fundstücke auf der Insel waren zum Beispiel Feuersteinspitzen, Knochensplitter und menschliche Überreste, die aus den Jahren 4000 bis 2000 vor Christus stammten. Gefunden wurden diese Relikte in Ablagerungen die sich in de Höhlen von Muleta und Son Matge befanden.



Ab 2000 vor Christus werden die Fundstücke umfangreicher. Aus dieser Zeit wurden auch kleine bearbeitete Gegenstände aus Stein und Knochen gefunden aber auch einfache und dekorierte Keramikarbeiten und verschiedene Utensilien aus Kupfer und Bronze. In dieser Zeit lebten die Menschen zwar auch noch in Höhlen, aber zum Teil legten sie nun schon künstliche Höhlen an. Im Altertum stand Mallorca 588 Jahre lang unter der Herrschaft der Römer, in dieser Zeit durchlebte die Insel ihre erste Blütezeit. Im Mittelalter kamen erstmals die arabischen Eroberer auf die Insel. In der Neuzeit stand Mallorca unter der Herrschaft der Katholischen Könige. Bezeichnend für die Insel ist die Zeit des Talayotikum, indem die zahlreichen Zyklopenbauten entstanden sind, die für die Insel Mallorca wie auch für alle anderen Inseln im Mittelmeerraum, aber besonders für die Inseln der Balearengruppen typisch sind und deren besonderen Charakter noch verstärken.



Diese Bauten erinnern in ihrer Form fast ein bisschen an Boote, gebaut wurden sie aus massiven Steinquadern und hielten sich aufgrund dieser massiven Bauweise bis in die heutige Zeit, so dass man die Überreste dieser Bauten noch immer auf Mallorca und einigen der umliegenden Inseln bewundern kann. Angenommen wird, dass die Zyklopentechnik durch Immigranten aus Korsika, Sardinien oder Malta eingeführt wurde. Jedoch lässt sich diese Theorie nicht eindeutig beweisen.

Mallorca hatte in seiner Geschichte immer wieder unter den Angriffen von Piraten zu leiden, aus diesem Grund wurden auf der gesamten Insel verteilt zahlreiche Wachtürme errichtet, um das Herannahen von Piraten frühzeitig zu erkennen und sich zur Verteidigung setzen zu können. Einige dieser Wachtürme auf Mallorca sind noch heute vollständig oder als Ruinen erhalten und können besichtigt werden, ein Angebot das die Touristen häufig und mit Begeisterung nutzen. Mit dem 19. Jahrhundert hielt der Tourismus auf Mallorca Einzug. 1936 fiel die Insel während des Spanischen Bürgerkriegs in den Machtbereich der Falange. In den 60ern begann der Massentourismus auf Mallorca sich zu verbreiten. Im Jahr 1978 wurde Mallorca zusammen mit dem Rest Spanien zur parlamentarischen Monarchie. Seit 1983 sind die Balearen eine autonome Region.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/362/

Landkarte Mallorca

Buchempfehlung

Der beste deutschsprachige Reiseführer über Mallorca für Individual-Urlauber stammt aus dem Michael Müller Verlag. Gute Beschreibung aller interessanten Orte auf Mallorca, viele Tipps und Hintergrund-Informationen über Mallorca vom Autor Thomas Schröder, einem echten Mallorca-Kenner.

Wenn Ihr rechts auf die Grafik klickt, könnt Ihr das Buch direkt bei Amazon neu oder gebaucht bestellen.

Neue Ausgabe 2016

Mallorca-Reiseinfo.de  Kanaren

Unsere Lieblingsseiten: Geld sparen im Urlaub auf Mallorca

Eine sehr gute Webseite zum Flüge buchen: Hier klicken
Günstiger Übernachten auf Mallorca: Hier Klicken
Tolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen: Hier klicken

Mallorca Reiseinfo

Allgemeines
Mallorca Anreise
Mallorca Bahn
Mallorca Preise
Mallorca Klima
Mallorca Häfen
Mallorca Sport
Mallorca Tiere
Mallorca Geschichte
Mallorca Wirtschaft
Mallorca Tourismus
Mallorca Öffnungszeiten
Mallorca Verwaltung
Mallorca Sehenswürdigkeiten
Mallorca Landwirtschaft
Ortschaften
Palma de Mallorca
Ballermann
Soller
Valldemossa
Andratx
Inca
Kloster Lluc
Peguera
Magaluf
Ferienwohnung, Finca & Ferienhaus auf Mallorca bei Feriendomizile-Online.com preiswert ONLINE buchen
Pollenca
Alcudia
Cala Millor
Portocristo
Sineu
Manacor
Sa Pobla